Was macht der Kreistag eigentlich genau?

Ulrike Grannemann kandidiert in Hille für einen Sitz im Kreistag und erklärt im Video, was die Aufgaben des Kreistages sind.

 
Spannende Spiele und nette Gespräche bei der “Eine runde Sache”-Tour von Ingo Ellerkamp in Hille
V.l. Susanne Steuber, Burkhard Günther, Ulrike Grannemann und Ingo Ellerkamp

Am vergangenen Sonntag hat der SPD-Landratskandidat Ingo Ellerkamp seine Boule-Tour durch den Mühlenkreis im Kurpark Rothenuffeln fortgesetzt.

Gemeinsam mit dem SPD-Gemeindeverband Hille wurde der Termin organsiert. Über 20 Bouler*innen bzw. 8 Mannschaften sind der Einladung der Hiller Sozialdemokraten und dem SPD-Landratskandidaten gefolgt und so konnte ein richtiges Turnier mit vielen spannenden Spielen auf die Beine gestellt werden.

Und die Teilnehmer*innen nutzen die Möglichkeit um mit dem Landratskandidaten Ingo Ellerkamp, der vom Hiller SPD-Bürgermeisterkandidaten Burkhard Günther und den SPD-Kreistagskandidatinnen Ulrike Grannemann und Susanne Steuber unterstützt wurde, über seine Ziele für Hille und dem Mühlenkreis ins Gespräch zu kommen.

 
Im Auftrag des Artenschutzes unterwegs

Gestern waren die Hiller-Jusos im Kurpark in Rothenuffeln unterwegs. Zusammen mit Markus Rieke und Mario Lohmann von der SPD Hille haben sich die Jusos für die Artenvielfalt eingesetzt.

Es wurden Unterschriften für die Volksinitiative Artenvielfalt von Nabu, BUND, LNU, der NRWSPD und weiteren Bündnispartnern gesammelt und als kleines Dankeschön Tütchen mit Saatgut für eine Blumenwiese verteilt.

 
SPD Hille geht mit Burkhard Günther ins Rennen um das Hiller Rathaus
Gratulierten dem SPD-Bürgermeisterkandidaten Burkhard Günther: MdB Achim Post und MdL Ernst-Wilhelm-Rahe

Am vergangenen Dienstag waren die Delegierten aus den Ortsvereinen der SPD Hille in der Sporthalle der Verbundschule zusammengekommen, um den Bürgermeisterkandidaten der SPD zu küren und die Kandidat*innen für den Gemeinderat zu wählen. 

Mit dem bisherigen SPD-Fraktionsvorsitzenden Burkhard Günther geht die Hiller SPD ins Rennen um das Rathaus. In seiner Bewerbungsrede machte Güther deutlich, dass er die Bürger*innen wieder stärker in Entscheidungsprozesse einbinden und die interfraktionelle Zusammenarbeit stärken möchte. Bei der abschließenden Abstimmung wurde Günther mit 22 Ja-Stimmen, bei 6 Nein-Stimmen und einer Enthaltung gewählt.

Die Kandidat*innen der SPD Hile für die Gemeinderatswahl

  • Hille-Süd: Burkhard Günther 
  • Hille-Mitte: Hermann Böhne 
  • Hille-Mindenerwald: Alica-Sophie Schömer
  • Hille-Nordwest: Markus Rieke 
  • Nordhemmern: Uwe Habbe
  • Südhemmern: Susanne Steuber 
  • Holzhausen: Michael Duda
  • Hartum-Süd: Heinz Becker
  • Hartum-Nord: Roger Pretzer
  • Rothenuffeln-Nord: Mario Lohmann 
  • Rothenuffeln-Süd: Wolfgang Witting
  • Oberlübbe-West: Hans-Dieter Riechmann
  • Oberlübbe-Ost: Jutta Buhre
  • Unterlübbe: Rolf-Ulrich Rinne 
  • Eickhorst: Thomas Leimbach
 
Rohlfing verabschiedet

Der SPD-Gemeindeverband traf sich zur Jahreshauptversammlung am 12. April im Pivittskrug in Rothenuffeln. Auf der Tagesordnung standen Vorstandswahlen. Der Vorstand wurde entlastet und wieder gewählt. Der langjährige Kassenführer Wilhelm Rohlfing wurde mit großem Dank verabschiedet Bestätigt wurden die erste Vorsitzende Ulrike Grannemann, ihre Stellvertreter Uwe Habbe und Clemens Carle sowie die Beisitzer. Neu gewählt wurden Markus Rieke als Kassenführer und Susanne Steuber als Schriftführerin.

 
Besichtigung der Trasse der A30N - Nordumgehung in Bad Oeynhausen
Foto: Achim Wilmsmeier

Am vergangenen Freitag haben die SPD Bad Oeynhausen und die SPD Hille zur Besichtigung der Trasse der Nordumgehung A30N eingeladen und ca. 150 Gäste aus Bad Oeynhausen und Hille haben das Angebot genutzt, um sich über den aktuellen Stand der Bauarbeiten zu informieren. Als Abschluss der Besichtigung gab es einen Grillabend am Berunfsbildungswerk des Wittekindshofes 
 
Mehr zum Thema:
Bericht der NW vom 13.06.2015
Bericht des WB vom 16.06.2015

 
SPD setzt geschlossen auf Michael Schweiß

Die SPD in Hille hat nun auch offiziell Amtsinhaber Michael Schweiß als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im September aufgestellt. Die vollständig anwesenden Delegierten aus den Ortsvereinen stimmten einstimmig für den 53-Jährigen Verwaltungswirt.

SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Ulrike Grannemann gab einen Ausblick auf das Wahlkampfjahr. "Wir wollen die positiven Entwicklungen in Hille zusammen mit Michael Schweiß fortsetzen". Sie erinnerte an die vielen Erfolge, die es in der sechsjärigen Amtszeit gab. So nannte sie etwa die Schaffung des Bürgerbusses, die Einführung des Seniorenbeirats oder den Ausbau der Verbundschule. Grundsätzlich sei in den vergangenen sechs Jahren eine neue politische Kultur erkennbar, in der nicht von oben herab verordnet, sondern im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern eine Lösung für jedes Problem gefunden wird.

 

News der Bundes-SPD

Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. "Aufbruch und Fortschritt" seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen.

Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an.

Weitere Meldungen 

News der NRWSPD

Armin Laschet hat angekündigt, als Ministerpräsident abzutreten. Das Nachfolgepersonal für den Übergang bis zur nächsten Landtagswahl schlägt er direkt mit vor. Nadja Lüders, Generalsekretärin der NRWSPD, bewertet dies wie folgt: "Armin Laschet schmeißt nach etwas mehr als vier Jahren als Ministerpräsident hin. Die Wählerinnen und Wähler in NRW hatten eindeutig einen Schlussstrich unter seine Regierungsbilanz

Am 26.09.2021 fanden die Bundestagswahlen statt. Stärkste Kraft in NRW wurde die SPD. Das vorläufige Ergebnis der Bundestagswahl in NRW lautet wie folgt: SPD: 29,1 (+3,2) CDU: 26,0 (-6,7) Grüne: 16,1 (+8,5) FDP: 11,4 (-1,7) AfD: 7,3 (-2,1) Linke: 3,7 (-3,8) (Quelle: Landeswahlleiter)   Für die SPD direkt gewählt wurden folgende Kandidierende: Wahlkreis 88, Aachen

Weitere Meldungen 

Für Sie in Düsseldorf

 

Für Sie in Berlin & in Brüssel

Kreis-SPD & Kreis-Jusos

Mitglied werden!

Mitglied werden!