07.09.2020 in Stadtverband

Was macht der Kreistag eigentlich genau?

 

Ulrike Grannemann kandidiert in Hille für einen Sitz im Kreistag und erklärt im Video, was die Aufgaben des Kreistages sind.

 

10.08.2020 in Stadtverband

Spannende Spiele und nette Gespräche bei der “Eine runde Sache”-Tour von Ingo Ellerkamp in Hille

 
V.l. Susanne Steuber, Burkhard Günther, Ulrike Grannemann und Ingo Ellerkamp

Am vergangenen Sonntag hat der SPD-Landratskandidat Ingo Ellerkamp seine Boule-Tour durch den Mühlenkreis im Kurpark Rothenuffeln fortgesetzt.

Gemeinsam mit dem SPD-Gemeindeverband Hille wurde der Termin organsiert. Über 20 Bouler*innen bzw. 8 Mannschaften sind der Einladung der Hiller Sozialdemokraten und dem SPD-Landratskandidaten gefolgt und so konnte ein richtiges Turnier mit vielen spannenden Spielen auf die Beine gestellt werden.

Und die Teilnehmer*innen nutzen die Möglichkeit um mit dem Landratskandidaten Ingo Ellerkamp, der vom Hiller SPD-Bürgermeisterkandidaten Burkhard Günther und den SPD-Kreistagskandidatinnen Ulrike Grannemann und Susanne Steuber unterstützt wurde, über seine Ziele für Hille und dem Mühlenkreis ins Gespräch zu kommen.

 

04.08.2020 in Stadtverband

Im Auftrag des Artenschutzes unterwegs

 

Gestern waren die Hiller-Jusos im Kurpark in Rothenuffeln unterwegs. Zusammen mit Markus Rieke und Mario Lohmann von der SPD Hille haben sich die Jusos für die Artenvielfalt eingesetzt.

Es wurden Unterschriften für die Volksinitiative Artenvielfalt von Nabu, BUND, LNU, der NRWSPD und weiteren Bündnispartnern gesammelt und als kleines Dankeschön Tütchen mit Saatgut für eine Blumenwiese verteilt.

 

13.06.2020 in Stadtverband

SPD Hille geht mit Burkhard Günther ins Rennen um das Hiller Rathaus

 
Gratulierten dem SPD-Bürgermeisterkandidaten Burkhard Günther: MdB Achim Post und MdL Ernst-Wilhelm-Rahe

Am vergangenen Dienstag waren die Delegierten aus den Ortsvereinen der SPD Hille in der Sporthalle der Verbundschule zusammengekommen, um den Bürgermeisterkandidaten der SPD zu küren und die Kandidat*innen für den Gemeinderat zu wählen. 

Mit dem bisherigen SPD-Fraktionsvorsitzenden Burkhard Günther geht die Hiller SPD ins Rennen um das Rathaus. In seiner Bewerbungsrede machte Güther deutlich, dass er die Bürger*innen wieder stärker in Entscheidungsprozesse einbinden und die interfraktionelle Zusammenarbeit stärken möchte. Bei der abschließenden Abstimmung wurde Günther mit 22 Ja-Stimmen, bei 6 Nein-Stimmen und einer Enthaltung gewählt.

Die Kandidat*innen der SPD Hile für die Gemeinderatswahl

  • Hille-Süd: Burkhard Günther 
  • Hille-Mitte: Hermann Böhne 
  • Hille-Mindenerwald: Alica-Sophie Schömer
  • Hille-Nordwest: Markus Rieke 
  • Nordhemmern: Uwe Habbe
  • Südhemmern: Susanne Steuber 
  • Holzhausen: Michael Duda
  • Hartum-Süd: Heinz Becker
  • Hartum-Nord: Roger Pretzer
  • Rothenuffeln-Nord: Mario Lohmann 
  • Rothenuffeln-Süd: Wolfgang Witting
  • Oberlübbe-West: Hans-Dieter Riechmann
  • Oberlübbe-Ost: Jutta Buhre
  • Unterlübbe: Rolf-Ulrich Rinne 
  • Eickhorst: Thomas Leimbach
 

12.04.2018 in Stadtverband

Rohlfing verabschiedet

 

Der SPD-Gemeindeverband traf sich zur Jahreshauptversammlung am 12. April im Pivittskrug in Rothenuffeln. Auf der Tagesordnung standen Vorstandswahlen. Der Vorstand wurde entlastet und wieder gewählt. Der langjährige Kassenführer Wilhelm Rohlfing wurde mit großem Dank verabschiedet Bestätigt wurden die erste Vorsitzende Ulrike Grannemann, ihre Stellvertreter Uwe Habbe und Clemens Carle sowie die Beisitzer. Neu gewählt wurden Markus Rieke als Kassenführer und Susanne Steuber als Schriftführerin.

 

03.04.2017 in Stadtverband

INAS NACHT IN OBERLÜBBE!

 

 

16.06.2015 in Stadtverband

Besichtigung der Trasse der A30N - Nordumgehung in Bad Oeynhausen

 
Foto: Achim Wilmsmeier

Am vergangenen Freitag haben die SPD Bad Oeynhausen und die SPD Hille zur Besichtigung der Trasse der Nordumgehung A30N eingeladen und ca. 150 Gäste aus Bad Oeynhausen und Hille haben das Angebot genutzt, um sich über den aktuellen Stand der Bauarbeiten zu informieren. Als Abschluss der Besichtigung gab es einen Grillabend am Berunfsbildungswerk des Wittekindshofes 
 
Mehr zum Thema:
Bericht der NW vom 13.06.2015
Bericht des WB vom 16.06.2015

 

09.04.2015 in Stadtverband

SPD setzt geschlossen auf Michael Schweiß

 

Die SPD in Hille hat nun auch offiziell Amtsinhaber Michael Schweiß als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im September aufgestellt. Die vollständig anwesenden Delegierten aus den Ortsvereinen stimmten einstimmig für den 53-Jährigen Verwaltungswirt.

SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Ulrike Grannemann gab einen Ausblick auf das Wahlkampfjahr. "Wir wollen die positiven Entwicklungen in Hille zusammen mit Michael Schweiß fortsetzen". Sie erinnerte an die vielen Erfolge, die es in der sechsjärigen Amtszeit gab. So nannte sie etwa die Schaffung des Bürgerbusses, die Einführung des Seniorenbeirats oder den Ausbau der Verbundschule. Grundsätzlich sei in den vergangenen sechs Jahren eine neue politische Kultur erkennbar, in der nicht von oben herab verordnet, sondern im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern eine Lösung für jedes Problem gefunden wird.

 

SocialMedia

  

Jetzt Unterzeichnen!

News der Bundes-SPD

04.11.2020 23:47
Das Wichtigste zu Corona.
Bund und Länder haben neue Beschlüsse gefasst, um die drastisch steigenden Corona-Infektionszahlen in den Griff bekommen. Gemeinsam. Schnell und entschlossen. Wir informieren über die wichtigsten Tipps, Hilfen und Informationen, wie wir Corona bekämpfen und dabei die Gesellschaft zusammenhalten.

Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden.

Weitere Meldungen 

News der NRWSPD

Anlässlich des 90. Geburtstages von Johannes Rau gedenkt die NRWSPD dem Wirken des langjährigen NRW-Ministerpräsidenten und späteren Bundespräsidenten. Am 16. Januar 1931 - vor 90 Jahren - wurde Johannes Rau in Wuppertal geboren. Als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und als Bundespräsident hat er unser Land und die Sozialdemokratie nachhaltig geprägt. Als jüngster Abgeordneter wurde Johannes Rau

Die Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) erhebt schwere Vorwürfe gegen Gesundheitsminister Laumann. Dessen vollmundig angekündigte Besuchsgarantie in Pflegeheimen widerspricht dem Gebot der Kontaktbeschränkung, wenn sie nicht durch flankierende Maßnahmen und personelle Unterstützung abgesichert wird. Daran mangelt es. Mit seiner Drohung "Ein Heimleiter hat nicht das Recht, das Heim dichtzumachen" wälzt er die

Weitere Meldungen 

Für Sie in Düsseldorf

 

Für Sie in Berlin

Mitglied werden!

Mitglied werden!

SPD Minden-Lübbecke

Jusos