11.10.2019 in Ortsverein

Für 50 Jahre Treue zur SPD geehrt

 
v.l.: Uwe Habbe, Helma Meier und Inge Howe

Seit 50 Jahren ist Helma Meier treues und aktives SPD-Mitglied.

Am Rande der letzten Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Hille-Nord wurde Helma Meier für ihre langjährige Parteimitgliedschaft vom OV Vorsitzenden Uwe Habbe und der ehem. SPD-Landtagsabgeordneten Inge Howe geehrt. 

Bericht des MT vom 11.10.2019

 

21.03.2019 in Ortsverein

JHV der SPD Rothenuffeln: Die Europawahl im Blick

 
Mario Lohmann (von links), Micha Heitkamp, Ulrike Grannemann und Wolfgang Witting

Bei der vergangenen Jahreshauptversammlung der SPD Rothenuffeln durfte der Ortsvereinsvorsitzende Mario Lohmann den SPD-Kandidaten für das Europaparlament, Micha Heitkamp, begrüßen. 

Heitkamp machte deutlich wie wichtig das Projekt „Europa“ für den Frieden ist und dieses Projekt sei in Gefahr: „Wenn wir Europa retten wollen, müssen wir es jetzt gerechter und demokratischer machen."

Bericht des MT vom 21.03.2019

 

20.03.2019 in Ortsverein

Europa im Fokus

 

Die Europawahl und Ehrungen waren Themen der Jahreshauptversammlung der SPD Hille Nord. Zu Gast waren der Bundestagsabgeordnete Achim Post sowie der Kandidat für das Europäische Parlament, Micha Heitkamp.

Laut dem Vorsitzenden Uwe Habbe sei die Kampagne „Hausärztliche Versorgung“ 2018 am bedeutendsten gewesen. Bürgermeister Michael Schweiß hatte es sich zur Aufgabe gemacht, für eine Verbesserung zu sorgen. „Wir sind im Gespräch mit der Kassenärztlichen Vereinigung, unseren Hiller Ärzten, dem Klinikum und weiteren Akteuren. Die Aussichten sind gut, Mediziner für Hille zu gewinnen“, sagte Schweiß.

Bei den Ehrungen. zeichnete der Vorstand Volker Schäkel für 50-jährige Mitgliedschaft aus. Uwe Habbe und Insa Hitz-Lübben sind seit 25 Jahren in der Partei. Die Jubilare erinnerten an ihre Beweggründe, seinerzeit in die SPD einzutreten. Die Ehrung von Helma Meier – ebenfalls seit 50 Jahren Mitglied – wird aus gesundheitlichen Gründen nachgeholt.

Achim Post ging auf die Bedeutung der Ortsvereine ein. Ihm sei die Nähe wichtig, damit die Basis über die Bundespolitik informiert sei. Derzeit gebe es Verhandlungen zur Grundrente. Die SPD werde auf ihrer Forderung bestehen, dass Menschen nach langer Arbeitszeit eine vernünftige Rente bekämen. Der Kandidat für das Europäische Parlament, Micha Heitkamp, erklärte: „Wir müssen zukunftsträchtige Themen europäisch weiterentwickeln.“ Man müsse eine klare Haltung zeigen, um rechtsgerichtete Tendenzen zu verhindern und den Menschen die Bedeutung Europas vor Augen führen.

 

20.02.2019 in Ortsverein

Die ärztliche Versorgung in Hille: Ärztin für leer stehende Praxis im Hiller Ortskern in Sicht

 

Die ärztliche Versorgung in Hille war eines der Themen bei der diesjährigen Jahreshauptsversammlung des Ortsvereins Oberlübbe-Unterlübbe. Zu diesem Thema durfte die Vorsitzende des Ortsvereins Jutta Buhre den Hiller Bürgermeister Michael Schweiß begrüßen. Auch durften die Hiller Genoss*innen Friedhelm Brink für seine 50-jährige SPD-Mitgliedschaft ehren.

Bericht des MT vom 20.02.2019

 

03.01.2019 in Ortsverein

Hausärztliche Versorgung im Fokus

 
Inge Howe, Uwe Habbe, Edith Bohnenberg & Angelika Anton

Die hausärztliche Versorgung der Bürger*innen in Hille und in NRW war Thema der letzten Versammlung des SPD Ortsvereins Hille-Nord. Als Referentin durfte der OV-Vorsitzende Uwe Habbe die ehemalige  SPD-Landtagsabgeordnete Inge Howe im Gasthaus Petermann in Holzhausen II begrüßen.

Gemeinsam mit Howe durfte Habbe zwei langjährige SPD-Mitglieder ehren: Seit 40 Jahren sind Angelika Anton und Edith Bohnenberg in der SPD.

Bericht des MT vom 29.12.2018

 

26.03.2018 in Ortsverein

Uwe Habbe im Amt bestätigt

 

Bei der Jahreshauptversammlung blickten die Mitglieder des SPD Ortsvereins Hille Nord auf das vergangene Jahr zurück und besprachen die Pläne für 2018.

Auch Wahlen standen auf dem Programm. Der Vorstand wurde entlastet und wieder gewählt: 1. Vorsitzender ist Uwe Habbe, 2. Vorsitzende ist Susanne Steuber, Schriftführerin ist Hanna Arendmeyer, Beisitzer sind Heinz Becker, Bertram Schulte und Herbert Pfaffenbach. Neu gewählt wurde die Mitgliederbeauftragte Hanna Ahrendmeyer. Ihre Aufgabe ist es, Mitglieder zu werben und zu binden.

 

13.03.2018 in Ortsverein

Jutta Buhre wiedergewählt

 

Die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Oberlübbe-Unterlübbe fand kürzlich im Dorfgemeinschaftshaus Oberlübbe statt. Auf der Tagesordnung standen der Jahresbericht sowie Vorstands- und Delegiertenwahlen zu verschiedenen Parteigremien.

 

09.03.2018 in Ortsverein

Mario Lohmann neuer OV-Vorsitzender

 

Auf der mit 17 Mitgliedern gut besuchten Jahreshauptversammlung hat der SPD-Ortsverein Rothenuffeln einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Mario Lohmann, sein Stellvertreter Wolfgang Witting, Kassierer Günther Kollmeyer und Schriftführerin Stefanie Witting.

 

News der Bundes-SPD

Alle Kinder verdienen die gleichen Chancen im Leben. Die Unterstützung von Kindern und Familien in Deutschland ist vielfältig, dennoch wächst jedes fünfte Kind in unserem Land in Armut auf. Die SPD will das ändern - und plant einen grundlegenden Wechsel in der Familienförderung. Die sozialdemokratische Kindergrundsicherung soll deutlich einfacher werden als das heutige Dickicht an Einzelleistungen. Und besser: Denn für Familien mit kleinen und mittleren Einkommen soll es deutlich mehr geben.

10.11.2019 19:18
Die Grundrente kommt!.
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich am Sonntag die Spitzen der Großen Koalition geeinigt.

Weitere Meldungen 

News der NRWSPD

Die europäische Industrie ist im Wandel: Digitalisierung und Klimawandel erfordern einen neuen Kurs in unserer Industriepolitik. Um den Strukturwandel erfolgreich zu gestalten, müssen wir in Deutschland Pionier einer sozialen, ökologischen und ökonomisch nachhaltigen Industriepolitik sein. Auf dem Kongress "Nachhaltige Industriepolitik" der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) in Kooperation mit der NRWSPD sowie der SPD-Landtagsfraktion NRW haben

Erklärung des Präsidiums der NRWSPD Am 15. November 1959 hat die SPD auf dem außerordentlichen Parteitag in Bad Godesberg mit großer Mehrheit ihr neues Parteiprogramm beschlossen. Das Godesberger Programm ist ein Meilenstein in der Geschichte der Sozialdemokratie. Es ebnete den Weg für die Modernisierung der Partei und für ihre Weiterentwicklung zu einer linken Volkspartei, die

Weitere Meldungen 

Für Sie in Düsseldorf

 

Für Sie in Berlin

Mitglied werden!

Mitglied werden!

SPD Minden-Lübbecke

Jusos