Wittekindhof kann auf Geldsegen von Stiftung Wohlfahrtspflege hoffen

Bad Oeynhausen:  Der Wittekindshof in Bad Oeynhausen kann sich über zwei Zuwendungen für Baumaßnahmen in Bad Oeynhausen freuen. Die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW hat in der jüngsten Sitzung am Mittwoch die Unterstützung für die beiden Anliegen mit einer Gesamtsumme von über 700.000 Euro beschlossen. Das teilte die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Inge Howe jetzt mit.

Die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW finanziert sich durch die Abgaben der Landeseigenen Spielbanken und fördert soziale Vorhaben in allen Regionen Nordrhein-Westfalens als beispielhaftes Vorbild. Damit ist sie seit knapp 40 Jahren einer der Schrittmacher sozialpolitischer Entwicklungen. Die Projekte kommen Menschen mit Behinderung, Menschen im Alter und benachteiligten jungen Menschen zugute.

 
www.verstecktwieannefrank.de

Junge Menschen sowie Lehrerinnen und Lehrer, die sich mit der berührenden und tragischen Lebensgeschichte von Anne Frank befassen, finden jetzt auf der Internetseite www.verstecktwieannefrank.de weitere, „in Texten und Zeichnungen eindringlich vermittelte Lebensgeschichten von jüdischen Kindern und Jugendlichen während der NS-Zeit in den Niederlanden“. Darauf weist die heimische Landtagsabgeordnete Inge Howe hin, die sich im Landtag in der parlamentarischen Freundschaftsgruppe NRW-BeNeLux-Länder engagiert.

„In dieser Gruppe kümmern wir uns um noch engere Verbindungen zwischen uns und unseren westlichen Nachbarn“, so Howe: „Dazu gehört natürlich neben Wirtschafts- und Verkehrspolitik auch Kultur und das sensible Thema Geschichte“.

 

News der Bundes-SPD

Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen. Die SPD-geführte Bundesregierung hat milliardenschwere Entlastungen auf den Weg gebracht, die jetzt kommen. Unser Entlastungspaket für Dich:

Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil legt seine Grundzüge für eine künftige Außen- und Sicherheitspolitik dar. Deutschland müsse als starke Demokratie mitten in Europa mehr Verantwortung übernehmen - gemeinsam mit seinen europäischen Partnern. Ein Namensbeitrag.

Weitere Meldungen 

News der NRWSPD

Ein bisschen grau ist er schon, der Wilhelmsplatz in Hagen-Wehringhausen. Was früher ein Parkplatz war, ist heute frisch gepflastert und dient den Kindern des Viertels als Spielplatz. Ringsum bunt gestrichene

Ein Esel beladen mit zwei schweren Säcken: "Altschulden" steht auf dem einen, "Corona-Lasten" auf dem anderen. Der Esel droht unter dem Gewicht zusammenzubrechen, er geht in die Knie, schwitzt. Das

Weitere Meldungen 

Für Sie in Düsseldorf

 

Für Sie in Berlin & in Brüssel

Kreis-SPD & Kreis-Jusos

Mitglied werden!

Mitglied werden!