150 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt

Veröffentlicht am 26.09.2023 in Stadtverband

Am 24.09.23 trafen sich die Mitglieder der SPD Ortsvereins Hille an der Mühle Eickhorst. Die Vorsitzende Ulrike Grannemann begrüßte die ca. 40 Gäste bei strahlenden Sonnenschein.  Es gab einen regen Austausch miteinander. Das Team der Mühle versorgte die Gäste mit Kaltgetränken und Bratwurst. Dann erfolgte die Ehrung der langjährigen Mitglieder. Hermann Böhne, Günter Kollmeier und Manfred Kollmeier für 50 Jahre Mitgliedschaft.   

Der ehemalige Landtagsabgeordnete, Karl-Heinz Haseloh bedankte sich im Namen der Partei bei den Jubilaren. Danke für Euren aktiven Einsatz in Euren Ortschaften für die Bürger, sei es in den Vereinen oder auch die Verantwortung, die Ihr im Rat und in der Partei übernommen habt. 

Vor 50 Jahren habt Ihr eine sehr gute Wahl getroffen, nämlich in die SPD einzutreten und für de Ziele der Sozialdemokratie, Solidarität, Gerechtigkeit und Völkerverständigung. Gerade de SPD mit ihrem Vorsitzenden, Willy Brandt, hat Euch motiviert, Euch einzubringen. Willy Brandt begeisterte nicht nur Euch, sondern die SPD stand für eine Aufbruchstimmung; er hat Euch angesprochen, abgeholt und eingeladen, mitzuwirken an einer gerechten, menschenwürdigen Gestaltung der Verhältnisse. Sein Ziel war es, die Menschen stark zu machen, mehr Demokratie zu wagen und mitzuwirken an einer Veränderung der gesellschaftlichen Verhältnisse.

Dabei stand der Frieden, die Versöhnung auch mit dem Osten, ein Deutschland der guten Nachbarn und ein friedliches Europa im Bemühen der sozialdemokratischen Schwerpunkte. Sein Motto: kleine Schritte sind besser als große Worte.

Dieses führte auch vor 50 Jahren nach dem Grundlagenvertrag dazu, dass im September 1973 beide deutschen Staaten Bundesrepublik Deutschland und DDR in die UNO aufgenommen werden konnten. Haseloh schloss mit dem Zitat von Willy Brandt: „Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen ist, sie zu gestalten“

Daher ist es auch heute sinnvoll in die Partei einzutreten. Ein neues Mitglied wurde ebenfalls begrüßt.  

 

News der Bundes-SPD

19.03.2024 09:56
Nord-Süd - Neu denken.
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung "Nord-Süd - Neu denken" eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten.

Wir machen Wirtschaftspolitik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.

Weitere Meldungen 

News der NRWSPD

NRWSPD
Im ganzen Land sind SPD-Mitglieder auf der Straße. Sie stemmen sich gegen den Rechtsruck und kämpfen für ein sozial(demokratisch)es Europa. Wir begleiten die NRWSPD-Vorsitzende an einem Samstag im Wahlkampf und

Zum heutigen Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Münster im Prozess um die Einstufung der AfD als »extremistischer Verdachtsfall« erklärt Achim Post, Vorsitzender der NRWSPD: »Das heutige Urteil des OVG Münster ist folgerichtig

Weitere Meldungen 

Für Sie in Düsseldorf

 

Für Sie in Berlin & in Brüssel

Kreis-SPD & Kreis-Jusos

Mitglied werden!