Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Webseite des SPD-Gemeindeverbandes Hille und freuen uns über Ihr Interesse!

Auf unserer Seite finden Sie alle aktuellen Termine und Infos der SPD Hille, der SPD-Gemeinderatsfraktion und der SPD im Kreis Minden-Lübbecke. Hier finden Sie auch Informationen und Ansprechpartner der SPD Ortsvereine.

Fakten und Argumente zu den zentralen politischen Themen können Sie von hier aus direkt ansteuern. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik an die SPD, die Stadtratsfraktion und Kreitstagsfraktion oder unsere Landtags- und Bundestagsabgeordneten haben, werden wir diese schnellstens weiterleiten, damit Sie zeitnah eine Antwort bekommen.

Oder wollen Sie Mitglied werden und sich gemeinsam mit anderen Menschen für das Wohl Ihrer Stadt oder einsetzen? Einfach den Button auf der Startseite anklicken und los geht´s.

Ihre
Ulrike Grannemann
SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende

 

24.05.2017 in Frauenpolitik von Inge Howe

Politik braucht Frauen und das auf allen Ebenen

 

Beim Sonntagsgespräch im GOP-Kaiserpalais in Bad Oeynhausen ging es um das Thema  »Politik braucht Frauen« und dies auf allen Ebenen. Mit dem HWK-Mentoringprogramm sollen Frauen für die Politik begeistert und gefördert werden. (Bild: Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Inge Howe und ihre Nachfolgerin Christina Weng waren beim Sonntagsgespräch zu Gast - mit Dorothee Brandt)

Bericht der heimischen Presse:

WB vom 23.05.2017

 

27.04.2017 in Veranstaltungen

Frühschoppen der SPD Hille

 

Bei Bratwurst und Getränken wird am Bürgerhaus in Rothenuffeln über Politik und Co. geschnackt. 

In lockerer Runde steht der heimische SPD-Landtagskandidat Ernst-Wilhelm Rahe (MdL) für Anregungen und Fragen zur Verfügung. 

Wann? Sonntag, den 30.04.2017, ab 11:00 Uhr
Wo? Bürgerhaus Rothenuffeln, Griepshop 7

 

19.04.2017 in Stadtentwicklung von Inge Howe

Inge Howe (MdL) und Achim Post (MdB): Städtebauförderung auf Rekordniveau

 

Minden erhält 5 Millionen für Innenstadtsanierung

Zur Veröffentlichung des Städtebauförderprogramms 2017 durch das nordrhein-westfälische Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr erklärt die Landtagsabgeordnete Inge Howe (SPD):

„Das aktuelle Städtebauförderprogramm des Landes ist mit einem Volumen von 430 Millionen Euro auf Rekordniveau. Davon profitiert auch insbesondere auch Minden, dass alleine einen Anteil von rund 5 Millionen Euro erhalten wird. Mit dieser Hilfe wird es möglich, die Planungen für die Beleuchtung des Rathausquartiers, die Fertigstellung der Fußgängerzone, den Umbau der Martinitreppe und die energetische Sanierung und den barrierefreien Umbau des Rathauses umzusetzen. Das wird ein riesiger Gewinn für unsere Stadt.“

 

16.04.2017 in Landespolitik

ALLE WEGE FÜHREN NACH SÜDHEMMERN

 

 

15.04.2017 in Landespolitik

In Plakatierungsaktion

 

 

NRW-Wahl 2017

#LTW17 - Unser NRW-Plan

Hannelore Kraft

Wir Sie in Düsseldorf!

Für Sie in Berlin

Mitglied werden!

Mitglied werden!

SPD Minden-Lübbecke

Jusos

News der NRWSPD

Präsidium und Landesvorstand empfehlen dem Landesparteitag, Michael Groschek zum neuen Landesvorsitzenden zu wählen. Svenja Schulze soll neue Generalsekretärin werden.

Nach der Wahlniederlage wird neben dem Landesvorsitz auch der Generalsekretärsposten der NRWSPD neu besetzt werden. André Stinka erklärte heute seinen Rücktritt und dankte den Mitgliedern der NRWSPD.

Der Landesvorstand der NRWSPD hat bei seiner heutigen Sitzung im Nachgang der Landtagswahl den nachfolgenden Beschluss gefasst:

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, das ist kein guter Tag für die Sozialdemokratie in NRW. Aber zuallererst geht mein Glückwunsch an den Wahlsieger Armin Laschet. Ich wünsche ihm eine gute Hand für unser Land. Mein Dank geht in diesen Minuten an die Partei, die gekämpft hat, allüberall viel unterwegs war. Es hat

Hannelore Kraft hat für die NRWSPD den Schlussspurt des Landtagswahlkampfs eingeläutet. "Ich habe über 100 Termine gemacht die letzten Wochen - und dabei viele Ideen mitgenommen, wie wir dieses Land weiter Stück für Stück gerechter machen", schilderte unsere Spitzenkandidatin den etwa 1.500 Bürgerinnen und Bürgern, die nach Duisburg auf den Heinrich-König-Platz gekommen waren, in einer kämpferischen Rede.

News der Bundes-SPD

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Haus die Vorsitzenden der SPD-Unterbezirke und -Kreisverbände aus ganz Deutschland und mehrere Hundert Mitglieder auf den Wahlkampf ein. Die Botschaft: Eine konsequente Friedenspolitik, ein starkes und einiges Europa, Investitionen in die Zukunft unserer Kinder - und mehr Gerechtigkeit.

24.05.2017 15:29
Abrüsten statt Wettrüsten.
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt angesichts der milliardenschweren Waffengeschäfte zwischen den USA und Saudi-Arabien vor einem riskanten Rüstungswettlauf in Nahost. Und verlangt von Europa mehr Engagement für Frieden und Abrüstung.

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner und mittlerer Einkommen - der SPD-Parteivorstand hat am Montag einstimmig einen Leitantrag für das SPD-Regierungsprogramm beschlossen. "Es geht in dem Programm darum, für mehr Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen, dafür steht die SPD", sagte Generalsekretärin Katarina Barley in Berlin.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. "Ich möchte, dass Deutschland das weltweit stärkste Land in der Bildung wird", sagte Schulz am Donnerstag in Berlin. Bildungspolitik sei "die entscheidende Weichenstellung", um die Zukunftsfähigkeit der Bundesrepublik zu sichern.